Meditation ist wie Zähne putzen für den Geist.

 

Viele tun sehr viel für den Körper: gesunde Ernährung, Bewegung, Wellness usw.

 

Aber was tun wir für unseren Geist?

 

Eine gewisse Zeit täglich zu sitzen kann dein Leben verändern.

Beginne am besten regelmäßig ein paar Minuten am Tag zu meditieren.

Dazu eignet sich ein ruhiger, warmer Platz.

Ein Zafuton oder Decke dient dazu als Unterlage, sowie ein Meditationskissen auf dem

man für einige Zeit bequem sitzen kann.

 

Kreuze deine Beine und richte die Wirbelsäule gerade auf.

Du kannst es dir aber auch auf einem Sessel bequem machen, wichtig ist,

den Rücken gerade zu halten.

Die Hände liegen bequem auf den Oberschenkeln.

Schließe die Augen und los gehts.

Atme bewusst ein und aus.

Sitze einfach, ohne Erwartung, ohne Ziel.

Beobachte was geschieht, und lasse alles zu.

 

Und das Wichtigste: regelmäßig üben

 

 Meditieren in der Gruppe

 

jeden Montag und Donnerstag von 18.30 - 19.30Uhr

in St.Pölten - Schreinergasse 5 (GEA)

 

Wir sitzen 3 x 15 Minuten, mit einer kleinen Anleitung.

 

Bitte nimm bequeme Kleidung, eine Unterlage (Decke) und ein Sitzkissen mit.

 

Keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Terminvereinbarung - Andreas

0676 - 577 0 448 oder

post@heilkraftderliebe.at